GALERIA verKAUFtHOF: METRO verkauft an Hudson´s Bay aus Kanada

Nach 19 Jahren als Teil der METRO Gruppe endet für die deutsche Warenhauskette GALERIA Kaufhof (früher nur Kaufhof) eine Ära. Am heutigen Montag, 15.06., gab die METRO Gruppe in Düsseldorf bekannt, dass der neue Kaufhof-Eigentümer aus Kanada kommt. Für rund 2,8 Milliarden Euro übernimmt die Hudson’s Bay Company (HBC) die Warenhauskette mit insgesamt 145 Filialen, in Deutschland und Belgien (dort seit 2001 unter „Galeria Inno“ aktiv) inklusive aller Immobilien. Die Transaktion soll voraussichtlich Ende September 2015 abgeschlossen sein.

Bei einer Pressekonferenz in Köln bekräftigte Hudson’s-Bay-Spitzenmanager Richard Baker die Zusagen des Unternehmens für Standorte und Beschäftigte. „Wir haben keinerlei Pläne, Geschäfte zu schließen. Wir haben uns zudem festgelegt, die Zahl der Mitarbeiter nicht zu senken“, betonte er. Man wolle die Mitarbeiterzahl eher erhöhen als verringern. „Wir arbeiten daran, ein noch größeres Mitarbeitervolumen zu schaffen und noch mehr Mitarbeiter an Bord zunehmen“, so Baker.

Damit stechen die Kanadier den Karstadt-Eigentümer Signa um Chef Rene Benko aus, der ebenfalls für Kaufhof geboten hatte. Signa soll früheren Berichten zufolge ein Angebot in ähnlicher Höhe abgegeben haben. Im Vorfeld hatte man mit dem Versprechen geworben, alle Arbeitsplätze, Filialen und beide Traditionsmarken erhalten zu wollen. Bereits seit 2010 stand das Benko-Wunschprojekt „Deutsche Warenhaus AG“ im Raum, was nun, sollte Hudsons Bay nicht später an Signa weiterverkaufen, endgültig vorbei sein dürfte. Damals wollte die METRO Gruppe nicht verkaufen, nun trennt man sich doch von einem gut laufenden Teil des Unternehmens. Bis auf die MediaSaturn Holding (Media Markt, Saturn) läuft es nicht sonderlich gut, vor allem die SB-Warenhauskette real macht der Gruppe seit einigen Jahren viele Probleme, aus manchen Auslandsgeschäften (real Türkei) hat man sich bereits verabschiedet.

 

>>> i <<< Kaufhof-Geschichte:

Die Kaufhof-Geschichte reicht bis zum Jahr 1879 zurück, als Leonhard Tietz in Stralsund ein kleines Geschäft eröffnete. 1905 wurde die „Leonhard Tietz AG“ gegründet. Sein ältester Sohn übernahm die Firmenleitung, nachdem der Firmengründer am 14. November 1914 starb.  Die Aktiengesellschaft bestand bis 1933. Um die durch die NSDAP angestrebte Auflösung des Unternehmens zu verhindern, erfolgte die Umbenennung in „Westdeutsche Kaufhof AG“ und Veränderungen in den Führungsgremien. Die jüdische Familie Tietz wurde von den Nationalsozialisten enteignet und musste ins Ausland emigrieren. 1994 wurde die Warenhauskette Horten übernommen und auf Kaufhof umgestellt. Seitdem heißt Kaufhof „Galeria Kaufhof“, da Horten unter dem Namen „Galeria Horten“ ein neues Filialkonzept getestet hatte, welches dann von Kaufhof überall umgesetzt wurde. Vor der Fusion von Kaufhof im März 1996 mit Metro Cash & Carry (Großmäkte), der Deutsche SB-Kauf AG (aus der Insolvenzmasse der co op AG > siehe „coop-Skandal“: http://de.wikipedia.org/wiki/Co_op_AG) und der Asko Deutsche Kaufhaus AG bestand die Kaufhof-Gruppe aus vielen verschiedenen Firmen, die zum Teil heute in der METRO Gruppe weiterhin existieren: Media Markt, Saturn, Reno (Schuhhandel), Jaques Weindepot.

 

 

>>> Lesen Sie dazu außerdem zum Thema:

Pressemitteilung der METRO Goup: http://www.metrogroup.de/presse/pressemitteilungen/2015/06/15/kanadische-hudsons-bay-company-und-metro-group-vereinbaren-uebernahme-von-galeria-Kaufhof

Die Hudsons Bay Company: http://www3.hbc.com/

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/hudsons-bay-der-coole-kaufhof-eigentuemer-aus-kanada/11919510.html

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/wal-mart-marks-und-spencer-und-co-diese-einzelhaendler-scheiterten-in-deutschland/11916834.html

http://www.handelsblatt.com/video/handelsblatt-in-99-sekunden/hudsons-bay-die-riskante-kaufhof-uebernahme/11918174.html

 

   

Quelle: http://www.giessener-allgemeine.de/cms_media/module_bi/749/374969_1_gallerygross_horten_kaufhof_150611_4c_2.jpg

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s