Neues Jahr, neuer Preis: Erste Discounter-Preissenkungsrunde in 2015

 

Sie können es anscheinend auch in diesem Jahr nicht lassen, die deutschen Discounter setzen zum 17.01.2015 erneut den Rotstift an und senken die Preise für zahlreiche Eigenmarken-Produkte quer durch viele Sortimentsgruppen. Branchenprimus ALDI legte erneut vor, die Mitbewerber zogen nach und auch die Supermarkt-Konkurrenz wird bei ihren Eigenmarken folgen (müssen), bei TiP, Gut&Günstig, ja! und Co. Die Artikel wurden teilweise um bis zu 0,40 € im Preis gesenkt.

 

>> Beispielhafte Produktauswahl: https://www.aldi-sued.de/de/sortiment/preissenkung/

 

>>> Preissenkungsorgie schadete den Discountern – Supermärkte gewannen 2014 Land

Laut einer aktuellen GfK-Analyse aus der u.a. die Wirtschaftswoche berichtet, mussten die Discounter im vergangenen Jahr Umsatzrückgänge verkraften, während die Supermärkte sich gegen ihre ärgsten Konkurrenten behaupten und an Umsatz zulegen konnten. Während ALDI Süd 1,4 % verlor, ging der Umsatz bei ALDI Nord um ganze 2,5 % zurück. Auch die anderen Discounter mussten Federn lassen, jedoch nicht so stark. Vor allem beim Verkauf von Körperpflegeprodukten und Getränken würden die Billiganbieter derzeit schwächeln, heißt es in der GfK-Analyse. Die Supermärkte legten jedoch deutlich zu, bei der REWE-Gruppe sind die Lebensmittelumsätze  um stolze sechs Prozent gestiegen, bei der deutlich größeren EDEKA nur um 1,9 %. Schuld am Verlust der Discounter sind u.a. die zahlreichen Preissenkungen, die ein negatives Billig-Image beförderten.

 

 

Bildquellen: ALDI Süd und Nord

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s