Was ist los bei ALDI Süd? 3. Preissenkung in einem Monat

Was haben sich die Verantwortlichen des deutschen Ur-Discounters ALDI Süd bloß ausgedacht für das Jahr 2014? Ist es Teil eines geheimen Plans, die Konkurrenz mit einem Preissenkungs-Bombardement zu terrorisieren? Zum 25.01.2014, dem heutigen Samstag, purzeln bei ALDI Süd mal wieder die Preise und zwar zum 3. (!) Mal in diesem erst 25 Tage alten Jahr. Nach dem 03. Januar und dem 18. Januar werden nun am 25. Januar u.a. für das Getränk „Hugo“ und Cashew-Kerne die Preise gesenkt. Eine merkwürdige Auswahl.

Noch merkwürdiger: Ausgerechnet der sonst so verschwiegene, zurückhaltende Discounter ALDI prescht in Sachen Preiskampf seit Anfang des Jahres vor. Und das mit erstaunlichem Tempo und Werbe-Budget. Während sich Schwester-Unternehmen ALDI Nord zwar dem Preissenkungsmarathon anschließt aber gewohnt unauffällig bleibt, haut ALDI Süd den Kunden seine Preissenkungen nur so um die Ohren. In den Filialen hängen jetzt für jedes im Preis gesenkte Produkt große rote Signal-Pfeile von der Decke (der Aufwand dafür ist vermutlich eine große Freude für die Filial-Mitarbeiter… ), vor allem aber im Internet und hier auf dem anscheinend von ALDI Süd inzwischen bevorzugten Vertriebskanal www.bild.de (Internetauftrifft der BILD-Zeitung) können die Kunden dem neuen Preiswahnsinn nicht entkommen. Riesige Werbeanzeigen mit einem extra neu entworfenen Design und dem neuen Motto „Typisch ALDI!“ und „Preiskracher! Dauerhaft!“ führen den Besucher zu www.aldisued.de Und weil ALDI Süd so schnell ist mit dem Schalten der Anzeigen (meist kurz vor Verkaufsstart am Samstag) findet man auf der angeklickten Seite noch nicht die neuesten im Preis reduzierten Produkte (z.B. jetzt noch nicht die vom 25.01.). Sogar im Fernsehen wurde schon über die teils drastischen Preissenkungen berichtet (Eier bis zu 0,30€ billiger).

Gezwungener Maßen werden auch die Konkurrenten mitziehen. Und der Preiskampf wird sich mehr und mehr verschärfen, zur Freude der Kunden, zum Leid der Hersteller und Lieferanten. ALDI war zwar fast immer der, der den Stein ins Rollen brachte, aber so intensiv und offensiv und vor allem so stark von ALDI Süd ausgehend gab es das noch nie.

 

> Auch sonst geht man im Marketing für ALDI-Verhältnisse ganz neue Wege, die (vor allem aus ALDI-Sicht völlig unnötige) Ausgaben verursachen: Zum Jahresende 2013 wurden kostenlos großformatige, hochwertige „Familienplaner“ (Kalender für 2014) in den Filialen ausgegeben, ab dem 30.01. soll es in den Läden Gratis-Stundenpläne geben (https://www.aldi-sued.de/de/sortiment/stundenplan/)

 

>>> Die neuesten Preissenkungen bei ALDI Süd finden Sie HIER:  https://www.aldi-sued.de/de/sortiment/preissenkung/

 

Bei ALDI Süd so

Und ALDI Nord kopiert:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s