Preiskampf: Lidl wirft CocaCola-Produkte aus dem Sortiment!

 

Der Discounter Lidl hat Produkte der weltbekannten Marke Coca Cola, also Coca Cola in verschiedenen Sorten und außerdem Fanta, Sprite und Mezzo Mix, aus seinem Sortiment verbannt. Das berichtet die Zeitung „Die Welt“.

Als Gründe dafür werden einerseits ein von Coca Cola geforderte Preiserhöhungen genannt, andererseits die andauernden Preiskämpfe im Discounter-Bereich, die nicht nur bei Lidl gerne auch auf dem Rücken der Markenartikel ausgetragen worden sind.

So gab es nicht nur im letzten Jahr eine Preissenkung von Coca-Cola-Produkten von 0,99 € auf 0,89 € bei fast allen Discountern, auch in den Sonderangeboten wurde das Markenprodukt fast verramscht. Lidl hatte das Getränk vor Weihnachten zum Preis von 0,66 € im Angebot.

Derzeit sollen die Cola-Paletten wohl abverkauft werden, dann erwartet die Kunden der Discounterkette ( über 3300 Filialen; Marktanteil von rund 40 Prozent im Discount-Segment) eine Durststrecke, die sie entweder mit dem Konkurrenz-Markenprodukt „Pepsi“ oder der Produktpalette der Lidl-Eigenmarke „Freeway“ überbrücken müssen.

Wie lange die Durststrecke andauern soll ist ungewiss, von Lidl gibt es bisher zu dem gesamten Thema keine Stellungnahme, ob Lidl den Cola-Boykott allerdings lange durchhält bezweifelt  Handelsexperte Matthias Queck vom Beratungsunternehmen Planet Retail. „Ganz ohne Coca-Cola zu fahren ist für Lidl mehr als mutig. Kunden dürften wegbleiben.“ Nach einer „Zeitstrafe“ werde man sich wohl wieder einigen, erwartet der Experte.

—————————————————————-

Und das ist nicht das erste Mal, dass die Schwarz-Gruppe (Lidl und Kaufland) gegen Markenhersteller rebelliert: Kaufland hatte im Sommer 2012 Krombacher (Bier) samt seiner Marken wie Schweppes und Orangina aus den Regalen geworfen und es ist bis heute dabei geblieben. Auch der Nudel-Hersteller Barilla hat es sich gründlich mit der Handelskette verdorben. Seine Produkte sucht man im Kaufland-Sortiment seit Jahren vergeblich.

 

>>> Mehr zum Thema:

Artikel in „Die Welt“: http://www.welt.de/wirtschaft/article124085571/Coca-Cola-bleibt-im-Preiskrieg-auf-der-Strecke.html

Damit müssen Lidl-Kunden sich jetzt anfreunden (Produkt-Website von Freeway): http://www.lidl.de/de/Freeway

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s