IhrPlatz wird weiter zerschlagen: 109 Märkte an „Mäc Geiz“

Das Ende der traditionsreichen Schlecker-Tochter IhrPlatz scheint besiegelt: Das Fillialnetz wird weiter zerschlagen, die 490 Märkte nun nur noch scheibchenweise verkauft. Und die, die bisher Märkte übernommen haben, haben kein Interessse am Erhalt der Marke. Wäre auch schwierig mit mehreren Eigentümer eine Drogeriemarktkette zu erhalten.

Nun gehen weitere 109 Märkte an die österreichische MHT Retailgroup. Und genau zu dieser Gruppe gehört, nach einer Insolvenz, die Discount-Kramsladen-Kette „Mäc Geiz“. Dazu will diese Gruppe nun auch die 109 IhrPlatz-Märkte machen. Aus den Drogeriemärkten werden Märkte à la TEDI. Und von der Übernahme der Mitarbeiter/innen ist, anders als in der Pressemeldung zur Übernahme von 104 Märkten durch Rossmann, keine Rede. „Im Rahmen dieser Transaktion werden den bisher in diesen Filialen beschäftigten Mitarbeitern neue Arbeitsverträge angeboten.“, heißt es lediglich. Klingt nach deutlich weniger Gehalt. Ob durch diese Übernahme viele Mitarbeiter eine Chance bekommen ist also fraglich. Wie auch bei der Rossmann-Übernahme ist noch unklar, welche Fillialen übernommen werden sollen.

Logo

 

Die restlichen Fillialen müssen noch unter den Hammer:

>>> dm, NKD und KiK seien an Filialen interessiert, in einem Artikel auf Welt Online heißt es, 300 der 490 Märkten seien so gut wie verkauft. Schlecht steht es hingegen um die Zentrale in Osnabrück und den Namen. „IhrPlatz wird damit wie ihr pleitegegangener Mutterkonzern Schlecker vom Markt verschwinden.“ Bei allen Interessenten geht es nur um die Räumlichkeiten.

 

>>> Ausverkauf startet bald!

«In allen Fällen, außer denen von Rossmann, startet daher in den kommenden Tagen der Ausverkauf», sagte IP-Insolvenzverwalter Werner Schneider dem «Handelsblatt». Ob das nur auf die Märkte zutrifft, die bereits verkauft worden sind, ist nicht beantwortet.

 

>> Mäc Geiz

Das Unternehmen aus Ostdeutschland nennt sich selbst „Haushaltsdiscounter“ und ist eine Mischung aus KODI und TEDI, jedoch sind die Märkte ziemlich ordentlich aufgebaut, vom Konzept den Rossmann-Drogeriemärkten ähnlich. Am 18. Mai 2010 meldete das Unternehmen Insolvenz an, vor allem Märkte in Westdeutschland wurden geschlossen. Die MHT-Retailgruppe kaufte das Unternehmen aus der Insolvenz. www.mac-geiz.de

 

>>> Pressemeldungen: http://www.schlecker-blog.de

WELT-Artikel: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/wirtschaft_nt/article108343913/IhrPlatz-wird-zerlegt-Maec-Geiz-und-Co-greifen-zu.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s