Wer kauft Kaufhof? / kurz notiert

Bieterstreit um Galeria Kaufhof

Die METRO Group will sich von seiner Kaufhaus-Tochter Galeria Kaufhof trennen. Für ca. 2 Millionen Euro soll das Tochterunternehmen verkauft werden. Obwohl Kaufhof gute Umsätze macht. Deshalb ist jetzt ein Bieterwettstreift losgebrochen. Die Kandidaten: Neben dem Karstadt-Käufer Nicolas Berggruen auch der ehemalige Porsche-Chef Wiedeking und ein Konsortium der österreichischen Signa-Holding, mit Inhaber René Benko, dem ehemaligen Bundeskanzler von Österreich, Alfred Gusenbauer und George Economou, Gesellschafter bei Signa.

Wer Kaufhof kauft, steht noch nicht fest. Es bleibt nur zu hoffen, dass es nicht so weit kommt, dass eine weitere deutsches Traditions-Kaufhauskette verschwindet oder die Mitarbeiter bis zu letzten Sekunde um ihre Arbeitsplätze bangen müssen wie zuletzt bei Karstadt.

PS: Der Verkauf der SB-Warenhauskette real durch METRO ist vom Tisch. Und: Der neue Chef und Nachfolger von Eckhard Cordes bei der METRO Group wird Olaf Koch. Cordes war seit 2007 Vorstandsvorsitzender der METRO Group.

Über Kaufhof: 1996 wurde die ehemals selbstständige Kaufhaus-Kette „Kaufhof Holding“ von der METRO übernommen. 1994 kaufte Kaufhof die Kaufhaus-Kette Horten auf und löschte den Namen aus. Erst nannte man Horten „Galeria Horten“, daraus wurde dann „Galeria Kaufhof“.

REWE und DocMorris starten Kooperation

Die Supermarktkette REWE und die Online-Versandapotheke DocMorris starten eine Kooperation. REWE will in seinen Märkten und im Internet über Angebote der Apotheke informieren, außerdem soll es besondere Rabatte für REWE-Kunden geben REWE schreibt in einer Pressemitteilung: „Das geschieht an prominenter Stelle über REWE Werbemittel wie Handzettel und Broschüren.“ Ob REWE dafür eigene Bereiche einrichten wird, wird nicht gesagt. Die Drogeriemarktkette Schlecker beispielsweise hat der Versandapotheke Vitalsana einen eigenen Teil in den Märkten zugeteilt. Dort kann man die Produkte bestellen.

Doch REWE hat nichts Neues erfunden: Schlecker, dm, plus.de und weitere Einzelhändler kooperieren kooperieren mit  verschiedenen Versandapotheken. Jedoch hat sich REWE mit DocMorris  einen bekannten Partner ins Boot geholt.

Über DocMorris:

DocMorris wurde als Online-Versandapotheke bekannt. Seit 2007 gibt es auch DocMorris-Filialen, DocMorris kooperiert mit selbstständigen Vor-Ort-Apotheken. Diese benennen ihre Apotheke in DocMorris-Apotheke um oder eröffnen eine neue Apotheke unter dem Markennamen. In Deutschland gibt es rund 160 DocMorris-Apotheken. DocMorris auch in Schweden, Irland und Italien.

METRO testet kontaktloses Bezahlen

Die METRO-Group testet derzeit als erstes Einzelhandelsunternhemen das neue, kotaktlose Bezahlen. Damit kann man per EC-Karte ohne Lesegerät und PIN bezahlen. Dafür plant auch der Sparkassenbund die Einführung neuer EC-Karten die kontaktlos funktionieren.

Info: http://www.metrogroup.de/internet/site/metrogroup/node/28409/Lde/index.html

Es weihnachtet sehr

Kaum hat der November begonnen, rühren die Unternehmen im TV wieder kräftig die weihnachtliche Werbetrommel. Zwar ist es noch mehr als einen Monat hin bis zum 24. Dezember, doch CocaCola, OBI und Co haben schon jetzt ihre Weihnachts-TV-Spots geschaltet. Auch im Internet und in den Prospekten weihnachtet es schon sehr. In einer Woche werden dann wohl auch wieder zahlreiche Adventskalender an den Start gehen.

Einkaufs-Tipps:

1. Noch bis zum 26.11. verschenkt OBI Schoko-Adventskalender. Mit einem Gutschein, den es in den Prospekten gibt, bekommt man in den OBI-Märkten einen Kalender pro Person gratis.

2. Ab nächster Woche, 21.11, gibt es wieder Adventskränze! Erhältlich in vielen Supermärkten, Baumärkten und Discountern.

PS: Pünktlich zum 1.12. startet auch im JdB Blog wieder die Weihnachtszeit!

REWE lässt wieder sammeln

Kurz nach Fußballstadion-Sammelbildern und WWF-Stickern gibt es jetzt wieder eine Sammelaktion bei REWE: Ab 10€ Einkaufswert gibt es ein Tütchen mit 3 Sammelkarten und einem Gratis-Musik-Download auf www.starzone.de

starzone.de ist eine eigens von REWE eingerichtete Seite, auf der man seinen Wunschsong herunterladen kann. Die Aktion findet in kooperation mit Sony Music statt und läuft bei REWE und toom.

Wie auch bei den WWF-Bildern gibt es ein Sammelalbum und in den Märkten eine Tauschbörse. Interessant: Es gibt wieder einen Log-In-Bereich auf starzone.de Die WWF-Tauschbörse wure gehackt und tausende Daten gestohlen. Der Fall ging durch die Presse und alle REWE-Seiten wurden abgeschaltet und die Sicherheit überarbeitet.

Um reichlich Reibach zu machen verkauft REWE das Sammelalbum für 2,99 €, die Sammelbox für 1,99 €.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s