Rewe, Media Markt u.v.m.

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, nach der großen Penny-Sticker-Welle kommt der JdB Blog wieder zurück zum Tagesgeschehen. Hier finden Sie nun einige Artikel zu verschiedenen Themen. Zum Thema Penny noch einmal: JEDER Kommentar, der zur Sticker-Tauschbörse gehört, wird nicht genehmigt sondern gelöscht. Bitte nutzen Sie das Forum unter jonas-der-bochumer.de.tl/forum/index.htm.

++++++++++++++++++++++++++++++

Rewe-Internetseiten wieder online

Nach einigen Tagen sind nun die Internetseiten der Rewe-Gruppe wieder online. Rewe und Penny wurden wieder freigeschaltet, auch rewe-group.com ist jetzt wieder erreichbar.
Die Abschaltung hing mit dem Hackerangriff auf Rewe zusammen, wie es nun offiziell in einem Rewe-Newsletter heißt. „Das gewohnte Newsletter-Format und unsere beliebte Internetseite mit allen ausführlichen Informationen zu unseren attraktiven Aktionen, Events und anderen Highlights werden Ihnen schon bald nach Abschluss unserer umfangreichen Internet-Sicherheitsmaßnahmen
wieder zur Verfügung stehen.“ Und auf www.rewe-group.com nur eine ganz kleine Auskunft mit wenig Neuem: „REWE hat umgehend alle betroffenen Kunden über den illegalen Angriff informiert und die weiteren Schritte zur Wiedererlangung ihrer individuellen Datensicherheit mitgeteilt. Polizeiliche Ermittlungen gegen die Täter sind bereits veranlasst, weitere rechtliche Schritte behält REWE sich vor.“

Media-Saturn in der Krise

Die METRO-Tochter Media-Saturn steckt in der Krise. Umsatzrückgänge in Deutschland, Schwierigkeiten in China und die Konkurrenz im Internet machen nun harte Einschnitte nötig: 3000 Stellen im Bereich der Verwaltung und 500 Millionen Kosteneinsparungen sind notwendig. Um dem Trend entgegenzuwirken soll es Preissenkungen geben und nun endlich Onlineshops. Saturn will im Oktober, Media Markt im Januar mit einem Onlineshop starten.
Viel zu spät, nachdem amazon.de seit Jahren Elektronik verkauft. Einen Konkurrenten jedoch hat man augeschaltet: Den Elektro-Versandhändler redcoon.de hat man aufgekauft. Als „Mehrwert“ nennt Media-Saturn Finanzchef Rolf Hagemann, dass man sich im Markt informieren kann, dann im Internet bestellt und es nach Hause oder in den Markt liefern lässt. Doch das ist nichts Neues, der Drogeriemarkt Schlecker macht es seit Jahren so.

kabeleins in neuem Design

Der Privatsender kabeleins hat vor Kurzem sein Senderdesign geändert. Die größte Veränderung: Das bereits vor zwei Jahren geänderte Logo ist nun nicht mehr rot sondern schwarz. Während eine Sendung oder ein Film läuft, ist das nun mit einem leichten Schatten versehene Logo schwarz und nur während der Werbung wird es auf schwarzem Grund wieder rot. Generell ist das Design nun etwas moderner und jugendlicher.

EDEKA macht Werbung für Gut & Günstig

Mit einer groß angelegten Werbeaktion versucht EDEKA wieder einmal zum Kauf der Discount-Preis-Produkte „Gut&Günstig“ anzuregen. Diesmal mit Werbung im Internet und auf der eigenen Internetseite. Außerdem gibt es ein großes, kostenloses Magazin mit Rezepten und einem Gewinnspiel, bei dem man einen roten smart, einen Kühlschrank u.v.m. gewinnen kann.

www.edeka.de

Kerrygold mit neuem Logo

Der irische Butter-Hersteller hat sein Logo geändert. Dies betrifft auch das gesamte Design der Verpackungen. Auf der Internetseite heißt es dazu: „Unser neues Logo ist ein wenig eckiger, frischer und aufgeräumter geworden, aber das ist auch das  einzige, was sich geändert hat, denn die  Qualität und der einzigartig gute Geschmack  von unseren Kerrygold Produkten, bleibt auch  weiterhin erhalten.“

Russland macht aus Bier Alkohol

Russland erhebt Bier vom Lebensmittel zu Alkohol. Was bisher wie Buter und Brot verkauft werden durfte, darf nun nicht mehr nachts verkauft werden. Damit will man die Trunksucht, an der in jedem Jahr Hunderttausende sterben, bekämpfen.

Penny dreht durch – die Kunden auch

Die Sammelaktion von Penny Markt schlägt hohe Wellen. Ab 15 € Einkaufswert gibt es jeweils 4 Sticker fürs Sammelheft, hat man alle Sticker für jedes Auto zusammen, bekommt man es ohne an einer Verlosung teilnehmen zu müssen. Anders als bei
anderen Aktionen, z.B. McDonalds Monopoly. Hier im JdB Blog rasten die Besucherzahlen nach oben, die Kommentare überschlagen sich. Alle wollen die Sticker, kaufen extra oft und viel ein. Das lässt bei Penny endlich wieder die Kassen klingeln.

real nun auch mit virtuellem Prospekt

Nach fast allen anderen Supermärkten und Discountern hat nun auch endlich real bemerkt, dass eine Nachfrage nach einem Online-Prspekt besteht. Auf real.de kann man nun auch im Prospekt blättern. Doch: Wo ist das Prospekt? Im Internet Explorer ließ es sich bisher nicht öffnen.

Bertelsmann – eine lange Unternehmensgeschichte

Auf handelsblatt.de finden Sie die Unternehmensgeschichte von Bertelsmann, dem Konzern der nun das Buchclub-Modell einstampfte. Doch es gibt nicht dur den Bertelsmann-Club, sondern jeden Tag hat mit Produkten aus diesem Hause zu tun. RTL mit allen anderen Sendern und viel Sendern im Ausland (z.B. Amerika) aber auch Gruner+Jahr (stern, Brigitte, GEO), die Berliner Zeitung und der Berliner Kurier oder der Buchverlag Random House gehören in das große Portfolio.

>>> Die ganze Unternehmensgeschichte finden Sie hier: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/bertelsmann-beerdigt-buchclubs-und-startet-eine-neue-aera/4290478.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s