real hat einen an der Murmel / Penny

real hat einen Murmel – dämlichste Sammelaktion der Woche gestartet

Bei den Supermärkten gibt es viele Sammelaktionen. Und das meist das ganze Jahr über. Ob Töpfe, Koffer oder Handtücher, auf alles gibt es ab einer bestimmten Anzahl an Treuepunkten Rabatt. Doch nun prescht die SB-Warenhauskette real mit einer der meiner Meinung nach unnötigsten Werbeaktion des Jahres vor. „Murmelfieber“ nennt real die Aktion, bei der ab einem Einkaufswert von 15 € sage und schreibe eine Murmel gesammelt werden kann. 20 gibt es insgesamt. Dazu gibt es einen Sammelbeutel, einen Sammelkoffer etc. Die Märkte sind über und über voll plakatiert mit Werbung dafür, es gibt ein Onlinespiel und eines für iPod und iPhone. In dieser Woche (bis 09.07.) gab es am einem Einkaufswert von 15 € aber erstmal nur den Beutel gratis, noch keine Murmel. Der Beutel kostet laut Internetseite von real aber lediglich 0,99 €, diesen gibt es aber erst ab dem 11.07 in den Märkten. Und dann ab 11.07 pro 15 € EINE Murmel. Da muss man schon fleißig Geld verprassen um alle zu sammeln. Und ob man sich dann die richtigen aussuchen kann, ist auch unklar. Im Prospekt der letzten Woche sah es noch so aus, als gäbe es pro 15 €-Einkauf einen gefüllten Murmelbeutel, aber nein, nicht mit real. Und wenn Sie dann noch den ultimativen Koffer wollen, geben Sie doch nochmal 2,99 € aus. Aber zurück zum Thema: Was soll diese schwachsinnige Aktion? Wenn Eltern für ihre Kinder Murmeln wollen, kann man sie auch billiger haben und muss nicht für 300 € (20 mal min. 15 € Einkauf) Murmeln mit merkwürdigen Motiven der Firma „central“ bei real sammeln. Und welche Kind spielt heute noch mit Murmeln? Dann doch lieber die iPod-App…

Aber wenn auch Sie einen an der Murmel haben: Viel Spaß beim Sammeln!

PS: Die Murmel-Firma Central ist im Internet nicht auffindbar, auch die andere im Copyright angegebene Firma hat keinen richtigen Internetauftritt. Preisvergleich unmöglich.

Penny Markt – Erstmal zur Werbung

Der krisengeschättelte Discounter Penny Markt setzt seine Werbestrategie weiter fort. Ein neuer Werbespot nach dem anderen wird rausgehauen, nun laufen Sie auch im Radio. Die Eigenmarken werden weiter fleißig neu designt, das Prospekt sieht anders aus, jede Woche ein neues Thema. Doch von offizieller Seite einfach weiterhin kein Kommentar. Der Discounter wird wieder komplett erneuert, wie 2008, und wieder gibt es keine Informationen. Die Kunden werden überrumpelt. Aber dies scheint nicht zu interessieren, wie schon bei der Eigenmarken-Umstellung bei real. Also: Erstmal zu Penny.

Advertisements

9 Gedanken zu „real hat einen an der Murmel / Penny

  1. vollkommen bescheuerte aktion!
    bringt nichts, murmeln sehen kacke aus und sind schlecht verarbeitet…
    was soll das!?

  2. Welches Kind spielt heute noch mit Murmeln….so eine Aussage kann doch nur von einem sehr oberflächlichen und materiell eingestellten Menschen kommen. Eine Murmel ist ja wohl ein besseres Spielzeug für ein Kind als dieser ganze Technikschrott, durch diesen verdummen doch unsere armen Kinder nur!!!!!! Es sind die kleinen Sachen die im Leben Freude machen, vielleicht denkst du mal darüber nach. Soviel dazu!!!
    Und zur Murmelaktion kann ich nur sagen, keiner ist gezwungen bei real einkaufen zu gehen nur um eine Murmel zu bekommen. Ich bekomme bei jedem Einkauf Murmeln, günstiger könnte ich sie garnicht haben da ich sowie so bei real einkaufen gehe!!!!!!!! Und mein Kind freut sich auch noch über eine Murmel!!!!

    1. Lieber Leser,
      ich wollte Sie nicht verärgern, natürlich gibt es auch noch Kinder die mit Murmeln spielen, was ich auch gut finde. Ich habe nur die große Ankündigung der ganzen Aktion kritisiert, da für eine Murmel-Sammelaktion so viel Werbung gemacht wird.

    2. Auch unsere Tochter hat sehr viel Freude mit den Murmeln… sie hat schon sage und schreibe 5 Sammelkoffer komplett voll. Gekauft haben wir nur die Koffer zu je € 2,99. Von den 100 schönen Murmeln haben wir maximal 10 Stück bei unseren Real-Einkäufen der letzten Wochen erhalten. Die große Masse hat die Kleine an den Kassen von Kunden bekommen, die kein Interesse daran haben, nicht sammeln, keine Kinder oder Enkel haben. Sie hat dort meist junge Leute zwischen 20 und 25 oder ältere Menschen angesprochen, ob sie die Murmeln wirklich benötigen… meistens Treffer.. die Leute freuten sich darüber, dem Kind eine Freude zu bereiten und unsere Tochter freute sich über die Murmeln… man kam mal wieder ins Gespräch mit absolut Fremden… wir finden die Aktion einfach toll.

  3. Warum ist diese Sammelaktion dämlich? Wieso erntet die Werbekampagne Unverständnis? Mein Freund, bleib bei dem, wovon Du was verstehst. Marketingstrategien gehören nicht dazu! Die Macher von Real haben doch mit der Murmelaktion einen Riesenerfolg. Und die Kinder (und nicht nur die) sind glücklich, wenn sie eine Murmel bekommen. Nochmal angemerkt: Gratis zum Einkauf, also zu den Dingen des täglichen Lebens, wegen denen Du ins Geschäft gegangen bist. Wofür soll ich da einen Preisvergleich anstreben??? Die Sache hat doch Leben in die Bude gebracht.

    1. Wenn ein überregionaleS SB-Warenhaus so viel Werbung mit Beigaben für Kinder macht, kann man davon halten was man will. Dies ist meine Meinung, da müssen Sie nicht persönlich werden. Viel Spaß beim Sammeln.

      1. also ich arbeite bei real und kann nur sagen, daß die Aktion weit mehr als das gewünschte Plus gebracht hat

  4. meine kolleginnen und ich sind auch vom murmelfieber gepackt und wenns auch nur für unsere kinder und enkel ist und ausserdem finde ich sie schön!ok das mit den 15 euro ist nicht ok aber einkaufen tit man ja sowieso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s