Vorwürfe gegen Netto

>>> TV-Tipp des Tages <<<

Heute, 20.06.2011 um 20.15 Uhr im NDR. Das Verbrauchermagazin Markt mit diesem interessanten Thema: Markt untersucht, ob die Gourmet-Produkte der Discounter-Eigenmarken (z.B. Freihofer Gourmet (Aldi Nord), Feine Kost (Penny) etc.)  ihr Geld wirklich wert sind. „Gourmet-Produkte vom Discounter: Wirklich feine Kost?“

Außerdem diese interessanten Themen: „Schimmel im Supermarkt: Obst und Gemüse oft gammelig“, „Falsche Preise auf dem Kassenbon: Welchen Preis muss man zahlen?“ und Infos zur Teldafax-Pleite. > 20.15 Uhr, NDR oder im Internet als Livestream auf ndr.de

Wieder Vorwürfe gegen Netto

– Schlechte Umstände sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Hygiene

Erst vor einigen Wochen wurden Vorwürfe gegen den Discounter Netto Marken-Discount laut. In einem  Bericht des NDR Verbrauchermagazins „Markt“ wurden die schlechten Arbeitsbedingungen bei Netto aufgedeckt. Netto möchte so viele Mitarbeiter wie möglich auf 400€-Basis beschäftigen, so scheint es. Außerdem werden laut Bericht die ehemaligen Plus- Mitarbeiter (Plus von Netto übernommen) gerade zu herausgemobbt, da sie noch nach dem alten Plus-Vertrag und somit teurer als die Netto-Mitarbeiter bezahlt werden. Dann, kurze Zeit später, reagierte Netto und zahlte Mindestlöhne.

Doch: Nun griff auch das ZDF-Magazin „Frontal 21“ am letzten Dienstag dieses Thema auf. Von einer Verkäuferin ist die Rede, die von einem Marktleiter als Spitzel für eine Gewerkschaftsversammlung
angeworben wurde (sie lehnte ab) oder einer Verkäuferin, die nach einem Bandscheibenvorfall nicht mehr schwer heben durfte und deshalb ihren Mann zum Einräumen zur Hilfe holte. Sonst
eher wenig Neues zu diesem Thema. Aber: Netto ist nicht netter geworden.

Doch auch ein anderes Thema wurde aufgegriffen: Schlechte hygienische Zustände in Netto-Filialen. Einige Kühlregal-Produkte sind nicht auf die nötige Temperatur heruntergekühlt. dürften
gar nicht verkauft werden. In einem der Sendung vorliegenden Prüfbericht der Bremer Lebensmittelbehörde
heißt es u.a.: „Wenn Molkereiprodukte mit bis zu 17.8 °C, Matjes mit 13 °C, Garnelen mit 19 °C (…) statt der in der
Regel vorgegebenen  7 °C angeboten werden, kann nicht von einem verantwortungsbewussten Handeln des Lebensmittelunternehmers gesprochen werden.“

Netto sagt, es sei alles in Ordnung. Netto scheint seinen Expansionskurs und den Weg zum Discounter-Marktführer in Deutschland (Netto will in nächster Zeit 1000
Filialen neu eröffnen) radikal auf dem Rücken der Mitarbeiter auszutragen. Im schlechten Umgang mit Mitarbeitern ist Netto somit schon jetzt Marktführer zu sein, selbst die
nicht gerade für ein gutes Arbeitsklima bekannten Discounter Aldi und Lidl würden so weit vermutlich nicht gehen.

>>> Stellungnahme von Netto:

http://frontal21.zdf.de/ZDFde/download/0,6753,7022033,00.pdf

>>> Der komplette Beitrag:

http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,1001633,00.html?dr=1

 

———————————————————

>>>> Nix Neues von RATIO <<<<<

In letzter Zeit ist es hier im Blog ruhiger um die SB-Warenhauskette RATIO geworden. Da ich in letzter Zeit nicht mehr im Ratinger RATIO war, weiß ich nicht, ob es nicht schon Marktkauf ist. Daher bisher keine neuen Artikel.

Wenn Sie etwas wissen, schreiben Sie bitte an jdb-blog@live.de, Betreff RATIO

Vielen Dank. JdB Blog

——————————————————-

 

Bertelsmann verkauft Direct Group – Der Club bleibt

 

Vor Kurzem wurde bekannt, dass da Club-Karten-System bei Bertelsmann ausgedient hat. Nun geht es der ganzen Gruppe an den Kragen. Die zur Bertelsmann-Gruppe gehörende „DirectGroup“, die u.a. die Ketten „Der Club – Bertelsmann“ und „zeilenreich“ beinhaltet, wird zum Ende diesen Monats aufgelöst. Doch aufgepasst: Lediglich der Name geht, und damit leider auch einige Arbeitsplätze, doch die Marken sollen bleiben, wenn man die verklausulierte Pressemitteilung so interpretieren darf.

„(…) wird die Direct Group mit Wirkung zum 30. Juni 2011 als eigenständiger Unternehmensbereich der Bertelsmann AG aufgelöst. (…) Die Club- und Direktmarketinggeschäfte in den deutschsprachigen Ländern,
in Spanien und Osteuropa werden organisatorisch künftig unter Corporate Investments geführt“.

Also? Es bleibt wohl bei der leichten Verschmelzung der Buch-Ketten Bertelsmann und zeilenreich.

Schon gewusst: Wussten Sie, dass zur Bertelsmann-Gruppe nicht nur der bekannte ehemalige Buch-Club Bertelsmann gehört?
Dem Unternehmen gehören viele sehr bekannte Marken an, z.B. die internationale RTL Group mit allen Sendern (RTL, VOX, RTL II, Super RTL und vielen weiteren
internationalen Sendern) aber auch Grundy, Ufa und vielen Radio-Sendern  , Gruner+Jahr (stern), und Randomhouse (Verlag).

Mehr zur unglaublich vielseitigen Bertelsmann-Gruppe:

http://bertelsmann.de/bertelsmann_corp/wms41/bm/index.php?ci=168&language=1

Advertisements

Ein Gedanke zu „Vorwürfe gegen Netto

  1. Die beanstandeten Mängel in der Kühlabteilung von Netto-Discout-Märkten kann ich ebenfalls mit unterschreiben.

    Gerade eben habe ich wiederholt ein Molkereiprodukt – Mozzarella aus der BioBio Produktlinie des Discounter erworben. Das Mindesthaltbarkeitsdatum war noch mit über einer Woche Haltbarkeit ausgewiesen. Der Mozzarella hatte einen stark bitteren Geschmack, der auf verdorbene- oder wie in diesem Bericht bereits angedeut, schlecht gekühlte Ware rückschließen lässt. Vor allem befinden sich die Kühlprodukte der sogenannten BioBio-Produktlinie in einem separaten, speziell im Kühlregal dafür ausgewiesenen Bereich. Weshalb man den Mozzarella nochmal an anderer Stelle eingeräumt hat, lässt sich rational nicht erklären.

    Es ist aber sehr höchstwahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen dreisten Versuch handelt, dieses von der Kühlkette zeitweise unterbrochene Produkt erneut in Umlauf zu bringen, mit dem Hauptaugenmerk auf den Umsatz.

    Ebenso findet man in zahlreichen Netto-Filialen stark verdorbene Produkte im Obst- und Gemüsebereich. Trotz des Austauschs dieser Produkte ist eine vorherige Grundreinigung, die die Lagerung neuer Obst- und Gemüseprodukte zuließe nicht zu erkennen. Man legt Frisches auf Reste von verdorbener Altware.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s