Supermarkt vs. Discounter

NEU in diesem Artikel: Wer wird Händler des Jahres? Minimal oder Plus?

 

Auf seiner Internetseite wirbt der Discounter Lidl, der bereits Händler 2010 im Bereich Lebensmittel geworden ist, für eine erneute Wahl zum Händler 2011. Doch folgt man dem Link auf die Seite, auf der man den Händler des Jahres wählen kann, fällt die Wahl schwer. Die erste Panne direkt am Anfang. In welcher Kategorie wollen Sie Lidl nominieren? Vielleicht im Bereich Schmuck oder doch lieber Optiker? Die Vorauswahl, nämlich Lebensmittel, hätte auch die Seite selbst treffen können. Doch dann geht es weiter mit den Fehlern. Wenn man dann Lebensmittel gewählt hat, darf man dann wählen WEN man nominieren will. Stand nicht schon am Anfang Lidl? Während man dann den Namen Lidl sucht, fällt auf wie aktuell der Fragebogen ist. In der Liste sind Märkte wie Plus, Kontra, Spar oder Minimal vorhanden! Plus = seit 2009 Netto Marken-Discount, Kontra = seit 2006 Rewe, Minimal = seit 2006 Rewe aber am besten: Spar ist seit 2005, also inzwischen 6 Jahren EDEKA! Man kann also längst verschwundene Supermärkte und Discounter zum Händler 2011 wählen. Und wer will irgendwelche ostdeutschen, unbeknnten Märkte wie „SB HALLE“ wählen? Oder wer kennt „SK Discount“, „Topkauf Markt“ oder „Ihre Kette“ Die SB-Warenhäuser hingegen sind nicht mit dabei. Eine Umfrage, die von renommierten Unternehmen wie dem Handelsblatt geführt wird, mit so vielen Fehlern ist eher weniger seriös.

Gelb markiert: Die ausgestorbenen Supermärkte

 

 

Würden Sie diese Tante-Emma-Kette mit diesen Bildern auf ihrer Homepage zum Händler des Jahres 2011 wählen?

Supermarkt gegen Discounter – oder „Wer ist hier der Discounter?“

 

Wie immer warb der Discounter Netto auch in dieser Woche mit einer großen Anzeige in der Bild am Sonntag. Doch diesmal anders als sonst nicht mit einer Anzeige im neuen Witz-Stil sondern wieder mit einer nach dem alten Muster. Doch ein paar Seiten später dann die nächste Netto-Anzeige. Und die hat es in sich. Viel enthält die Anzeige zwar nicht, schon gar keine Angebote, aber das was drinsteht ist brisant. Unter dem großen Netto-Logo prangt der Satz „Wir sind Discount“ Und spätestens wenn man weiterliest, weiss man worum es geht. Mit „ja! ja!“ fängt der erste Textblock an. Und diese beiden Worte sind in der Schrift der Rewe-Eigenmarke „ja!“ geschrieben. Netto startet eindeutig einen Frontalangriff gegen den Supermarkt Rewe, der in einem seiner „ja!“-Spots mit „Die Discounter können Sie sich sparen!“ wirbt. Das lässt Netto aber nicht auf sich sitzen und dem eine Art Wut-Werbung entgegen. „Ein paar Artikel für kurze Zeit gesenkt, schon heißt es, man könne sich den Discounter sparen. Discountpreise hat man im gesamten Sortiment auf Dauer oder eben nicht!“, heißt es weiter. Und so kommt Netto zu dem Schluss: „So halten wir das schon immer und kämen nie auf die Idee, uns Supermarkt zu nennen. Wir sind Discount!“ Netto redet Klartext und zeigt seinen Kunden ohne Umschweife, was Sache ist. In einer schwarz-gelb-roten Werbeanzeige ohne viel Besonderes. Und dem Rewe-Slogan „Die Discounter können Sie sich sparen!“ setzt Netto noch triumphierend „Mit uns können Sie sparen!“ entgegen.

Dass auch Rewe jetzt zurückschlägt und es damit in einer Supermarkt-gegen-Discounter-Schlammschlacht endet, ist unwahrscheinlich, aber man weiss ja nie, was sich die klugen Werbe-Köpfe so alles einfallen lassen.

Dieser Werbe-Slogan brachte Netto in Rage:

Und das sagt Netto dazu:

PS: Netto verteilt in diesen Tagen wohl auch gerne Gutscheine: Diese Woche gibt es 50 Cent Rabatt auf die billigen Lesehilfen. Vorher gab es u.a. Zucker-Schiffchen gratis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s