Preissenkung! / Aldi will sich öffnen

>>> Nachtrag:  Die 7. Preissenkung zieht ein großes Medienecho nach sich. Zahlreiche Zeitungen berichteten am darauffolgenden Tag darüber, manche sogar direkt auf der Titelseite.

Das Video zur 7.Runde der Preissenkungen 2010:

Eigentlich wollte ich vermelden, dass es seit der letzten Preissenkung am 20. Mai ruhig um die Preissenkungswelle geworden ist. Aber nein. Da legt Aldi mal wieder richtig vor und senkt nach 3 Monaten doch mal wieder die Preise. Tiefkühl-Gemüse, Dosenfisch, Wein, Cappuccino mussten diesmal dran glauben. (Quelle: Aldi Nord) Und wenn Aldi die Preise senkt, senken alle mit. Penny, Lidl, Norma, Netto u.v.m.

aldi_pv_teaser_20100805_2.jpg

Somit findet die Preissenkungsmarathon kein Ende. Seit 2009 hält der Preiskampf an. Sogar der „Spiegel“ widmete  einen ganzen Artikel dem Thema Preissenkungen: Im Artikel „Geradezu verramscht“ heißt es:

„Zwölf massive Preissenkungsrunden hat es im deutschen Lebensmittelhandel allein im vergangenen Jahr gegeben, meist eingeläutet von Aldi. (…) Durch die Fusion von Netto und Plus ist auf dem sowieso schon umkämpften Discounter-Markt eine dritte Kraft entstanden, die Aldi und Lidl ernsthaft Konkurrenz macht“

Dazu gibt es eine Grafik mit dem Titel „Preiskrieger“, die die umsatzstärksten Lebensmittelhändler darstellt. Ganz oben Edeka, vermutlich durch die nun so erfolgreiche Tochterfirma Netto. Und wer steht ganz unten? Die Aldi-Gruppe! Hinter der Metro-Gruppe mit real und Lidl. Die größten Discounter-Ketten also ganz hinten. Und: Unter „Edeka-Gruppe“ wird auch „Plus Marken-Discount“ aufgelistet, den es eigentlich geben sollte, zu dem Zeitpunkt des Artikels aber schon nicht mehr geben sollte.

Quellen: Zitat und Grafik: (c) by Spiegel Online, Spiegel-Magazin 14/2010, Abbildung: aldinord.de

 

 

Aldi will sich öffnen

Der bisher sehr öffentlichkeitsscheue Discounter Aldi will sich kurz nach dem Tod des Mitbegründers Theo Albrecht doch endlich mehr öffnen. Erstmals sprach ein Albrecht-Familienmitglied mit dem „Spiegel“. Laut „WZ“ vom 02.08.10 will der Sohn von Karl Albrecht (Aldi Süd) und Neffe von Theo Albrecht, Karl Albrecht junior, eine Biographie über seinen Vater inklusive einer Firmenchronik schreiben, teilte er dem Nachrichten Magazin „Der Spiegel“ mit. Außerdem soll es nun auch bei Aldi Nord eine Neuordnung geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s